Sinja, 28, Velbert: Experimentierfreudige Frau würde gerne mal Fesselsex ausprobieren

Es verwundert mich ja selbst, dass ich als sexfreudige Frau im Bereich erotisches Fesseln noch keinerlei Erfahrungen habe. Aktuell hatte ich sowieso etwas Datingpause und habe niemanden am Start, der sich um ein sexuelles Wohlergehen lässt. Dies soll sich nun umgehen ändern. Also bauche ich erstmal überhaupt jemanden mit dem ich überhaupt ins Bett gehen würde und dieser sollte dann auch noch Bock auf geile Fesselexperimente mit mir haben.

Aber eines nach dem anderen. Erst muss man sich etwas näherkommen und vielleicht auch erst mal normal miteinander schlafen und im nächsten Schritt bin ich dann bereit von dir hilflos gefesselt und erregt zu werden. Ich brenne förmlich darauf, aber bin klug genug dies nicht zu überstürzen. Sicherheit geht vor und dies bedeutet für mich auch, dass ich mich erst von dir fesseln lasse, wenn ich dir vertraue. Wie lange das dauert hängt von dir ab. Im Idealfall kann sehr schnell gehen.

Könnte mir auch gut vorstellen, dass meine Fixierung mit Seilen erst der Anfang ist. Das kann man wohl nach und nach etwas steigern. Die Vorstellung, dass ich von dir in eine obszöne Pose fixiert werde und du mir dann meine fleischigen Schamlippen leckst oder gar leichte Gewichte daran hängst, lässt mich ganz glitschig untenrum werden. Kann mir vorstellen, dass wir da einige bizarre Spielchen zusammen spielen werden. Aber nicht übertreiben und immer sehen wie es mir dabei geht. Das Schwierigste wird wohl wirklich sein den passenden Mann für diese Aufgabe zu finden. Deswegen werde ich mir deine Mail auch ganz genau durchlesen. Bei dieser Sache ist mir Vertrauen und eine gute zwischenmenschliche Kommunikation wichtiger als perfektes Aussehen. Auch darfst du gerne etwas älter sein, denn ich denke immer, dass ältere Typen sowieso erfahrener und vertrauenswürdiger sind.

große Schamlippen
Mit diesen dicken Schamlippen kann man einiges anstellen

Gratis Anmelden und alles sehen